19.03.2016: Aufruf des Bruchsaler Bündnisses „Wir für Menschlichket“

22. Februar 2016  Allgemein, Bruchsal, Kampf gegen Nazis
Flyer_Bruchsal_Finale 21.02_2

 

Am 19.03.2016 wollen Rechtsradikale und Nazis in Bruchsal für einen sogenannten „Tag der Heimattreue“ demonstrieren. Sie mobilisieren ihre Anhänger nicht nur aus Bruchsal und Umgebung, sondern auch von viel weiter entfernten Orten.

Das Bruchsaler Bündnis „Wir für Menschlichkeit“ ruft deshalb an diesem Tag auf zu „Fest – Demontration – Kundgebungen“ gegen diesen Aufmarsch der rechtsextremen Szene. Als Motto wurde ein Satz aus unserem Grundgesetz gewählt: „Die Würde des Menschen ist unantastbar“.

Schaut man sich den Aufruferkreis auf dem Flyer einmal an, dann erkennt man, dass zu diesen Aktionen gegen den Naziaufmarsch viele Parteien und Organisationen aus Bruchsal aufrufen, die ansonsten politisch z.T. kaum Gemeinsamkeiten haben. Dennoch demonstrieren alle mit dieser Forderung gemeinsam: „Wir solidarisieren uns mit Migrantinnen und Flüchtlingen – das Recht auf Leben kennt keine Grenzen“. Ein solch großes gemeinsames Signal ist gerade auch nach den jüngsten Ereignissen in Sachsen dringend notwendig.


Hinterlasse einen Kommentar