Gemeinderatssitzung 23.02.2016

Thema 2 Hochwasserschutz

Die Stadt Bruchsal plant ein Hochwasserschutz-Rückhaltebecken zwischen Gondelsheim und Bruchsal. Damit sollen bisher mögliche Überflutungen für Heidelsheim, Helmsheim und Bruchsal abgefangen werden. Außerdem wurde dem Gemeinderat und der Öffentlichkeit mitgeteilt, dass nun eine „Hochwasserüberwachung“ seitens der Stadt vorhanden ist, die von Maulbronn bis Bruchsal an verschiedenen nostalgischen Punkten ermittelt und übermittelt wird. Damit wird eine bis zu 5-Stündige Vorwarnzeit bis Bruchsal erreicht. Kompliment an die Verwaltung, dass es so eine Absprache unter den beteiligten Ortschaften gibt, auch über die Verwaltung Bruchsals hinaus.

Thema 3 Sporthalle

Ein Thema das sich schon lange hinzieht und zu heißen Diskussionen führte, neigt sich einem Ende zu. Zumindest die Standortentscheidung – der Bau als solches wird sicherlich wieder zu hitzigen Diskussionen führen die durch die Reden der einzelnen Fraktionen jetzt schon ersichtlich sind. Oberster Tenor einzelner Reden lassen vermuten, dass der Bau praktisch, quadratisch und preiswert erstellt werden soll. Nur von einer Fraktion kam die Aussage, wenn schon bauen dann doch so das es auch nach was aussieht. Nun Ja – diese Frage stand ja heute Gott sei Dank noch nicht zur Debatte, sondern nur der Entschluss wohin damit? Es wurde mit einer Stimmmehrheit von einer Stimme für die Bahnstadt entschieden. War das etwa meine? Scheint so!