Schlagwort: Rente

Die Riester-Lüge

15. Februar 2014  Jugend, Kommentar der Woche

Auf den ersten Blick hört sich das alles gut an. Man schließt einen Vertrag laut Riester-Gesetz ab, bei dem man mindestens 4 % des zu versteuernden Vorjahreseinkommens einzahlen muss, dann erhält man pro Jahr 154 € vom Staat als Zuschuss dazu, für jedes Kind sogar noch einmal 185 €, bei ab dem 1. Januar 2008 geborenen Kindern sogar 300 €. Auf den ersten Blick doch wirklich eine tolle Sache.

Weil viele Menschen diesem schönen Schein Glauben schenkten, wurden auch Jahr für Jahr immer mehr solcher Riester-Verträge abgeschlossen, man sprach von einem Riester-Boom. Die Süddeutsche Zeitung stellte allerdings am 15.07.2013 zu diesem Boom fest: „Doch damit ist jetzt Schluss: Im ersten Quartal 2013 gab es weniger statt mehr staatlich geförderte Riester-Verträge. Die Zahlen gab das Ministerium aber diesmal nicht – wie zuvor die älteren Riester-Bilanzen per Pressemitteilung – bekannt, sondern stellte sie bislang von der breiten Öffentlichkeit unbemerkt auf die eigene Homepage“. Sind viele Menschen also zunehmend zu „dumm“, um für ihr Alter vorzusorgen?

Ganzen Beitrag lesen »