Schlagwort: Renten

Die Rentner – ohne Lobby, ohne Zukunft?

In der letzten Woche habe ich mich an dieser Stelle mit der Lage der Jugend in Deutschland befasst und kam hierbei zu keinem guten Ergebnis. Dieses Mal soll es um die Entwicklung der Renten gehen. Dass es für die Zukunft in Deutschland ziemlich düster aussieht, ist allgemein bekannt. Hieraus wird von der Politik allerdings nicht der Schluss gezogen, dass man endlich etwas daran ändern muss. Dieser Trend wird als quasi unabänderlich hingenommen: Der Anteil der alten Menschen in der Gesellschaft wachse immer weiter an, darum könne die gesetzliche Rente für die Alten alleine nicht mehr aussreichen, jeder müsse privat zusätzlich selbst vorsorgen.

Ganzen Beitrag lesen »

Fällt jetzt das Turbo-Abi?

22. März 2014  Jugend, Kommentar der Woche

Vor wenigen Jahren wurde das Abitur nach zwölf Jahren statt wie zuvor nach dreizehn Jahren eingeführt. Kritische Stimmen dagegen gab es von Beginn an, letztlich aber wurde es von den Regierungen in Bund und Land eingeführt. In letzter Zeit jedoch mehren sich die Stimmen, wieder zum dreizehnjährigen Abitur zurückzukehren. In Niedersachsen soll das sogenannte Turbo-Abitur jetzt wieder abgeschafft werden, so das Handelsblatt Online am 20.03.2014: „Niedersachsen will dem Abitur nach zwölf Jahren 2015 den Rücken kehren: Als erstes Bundesland schafft es das Turbo-Abitur wieder ab, um den Schülern mehr Zeit zum Lernen zu geben – mit einer Ausnahmeregelung.“ Die Ausnahme: Leistungsstärkeren Schülern soll weiterhin die Möglichkeit gewährt werden, auch schon nach 12 Jahren das Abitur zu machen. Was steckt eigentlich hinter dieser Aufregung?

Ganzen Beitrag lesen »

Die Jugend und die Rentner

25. Januar 2014  Jugend, Kommentar der Woche

Die neue Bundesregierung hat ein paar kleine Verbesserungen für Rentner beschlossen (z.B. die Mütterrente oder die Rente ab 63 für diejenigen, die bis dahin jedes Jahr gearbeitet und in die Rentenkasse eingezahlt haben), da hagelt es Kritik. Insbesondere wird sich dabei immer wieder an die Jugend gewand – diese müssten ja schließlich die Zeche für solche „Geschenke“ an die Rentner in Form von höheren Beiträgen bezahlen. Diese Kritiken passen m.E. aber eher in die Rubrik „Teile und Herrsche“. Hier soll eine Gruppe der Gesellschaft gegen die andere ausgespielt werden, wobei es weder den Jugendlichen noch den Rentnern in unserer Gesellschaft wirklich gut geht.

Ganzen Beitrag lesen »